FAQ

FAQ / Häufig gestellte Fragen

Spagyrik ist eine alte Methode der Pflanzenextraktvorbereitung: kurzum ist es möglich, pflanzliche Muttertinkturen zu produzieren. Die Lösung kommt aus den Pflanzen selbst, durch einen natürlichen Extraktionsprozeß (in einem kosmischen Gewächshaus und doppelten Demijohn) wird ein erholen und stärken aller funktionellen Stoffe der Pflanze ergeben, ohne beschädigt zu werden, indem die Pflanze mit Stress durch künstliche Extraktionsmaschinen belastet wird.

Die Spagyrik ist eine naturheilkundliche Therapierichtung. Im Gegensatz zu Ihrer „großen Schwester“, der Homöopathie, ist die Spagyrik heute noch wenig bekannt. Dabei ist die Spagyrik sogar älter. Ihre Ursprünge gehen nämlich bis in das Mittelalter zurück. Der Begriff Spagyrik wurde vor allem durch den bedeutenden Arzt, Naturphilosophen und Alchimisten Paracelsus (1493 – 1541) geprägt.

Das Wort Alchemie kommt aus dem arabischen “Al-Kimiya”, was “Chemie Gottes” bedeutet. Doch diese “Chemie”, die früher unter dem Namen Spagyria bekannt ist, ist nicht die Wissenschaft, die wir heute kennen. Der Hauptunterschied zwischen ihm und der Alchimie liegt in der philosophischen Natur, der geistigen und transzendentalen Kunst der Alchimie.

In einem FitoMater Spagyric von Erbenobili wird die Pflanze nicht im üblichen Wasser und im üblichen Alkohol gemischt, sondern stattdessen werden unsere Spagyrischen Muttertinkturen mit Rotwein und Ethyl spagyrischen Alkohol aus Rotwein gemischt. In der Mutter Tinktur, nach der französischen Pharmakopöe, gibt es eine Beziehung zwischen der Pflanzenextraktion und einer hydroalkoholischen Lösung von 1 bis 10 (RE 1:10), es bedeutet, dass jedes Kilogramm von trockenen Medikament in 9 Liter hydroalkoholischer Lösung mazeriert wird. In unserem FitoMater von Erbenobili beträgt stattdessen die Extraktionsverhältnis 1: 5, in anderen Worten, wir setzen in den Behälter die frische Pflanze und dann gießen wir die hydroalkoholische Lösung, bestehend aus Rotwein und Ethylspagyrik Wein Alkohol, bis die Pflanze fast vollständig untergetaucht ist (dies führt in der Regel zu einem Verhältnis von Extraktion von 1: 4 bis 1: 5 maximal, je nach Pflanze.

Zuerst müssen wir betonen, dass unser kosmisches Pyramide Gewächshaus mit einem System der Temperatur kontrolle vorgesehen ist, dass auch eine direkte Steuerung zulässt. Es wird aktiviert, wenn die Temperaur 37°C überschriten wird. Es erhalte aufrecht die Temperatur von 36,8 bis 37°C, wie eine normale Körpertemperatur. . Unser Glas Demijohns enthält frische Pflanzen mit unserer Mix-Lösung (Rotwein und Spagyrik Alkohol) und ruht auf Sand. Dieser Sand trägt die Erinnerung an den Fluss und da drauf stehen unsere Demijohns. Wie bereits erwähnt, es werden die Bedingungen kontrolliert, Temperatur und Feuchtigkeit, Licht (Sonne und Mond) und Musikfrequenz 528 der Liebe der DNA für 24 Stunden am Tag. Dank diesen Bedingungen und unserm Demijohn Glas wird die so genannte „mikrokosmische circulation“ geschaffen. Nur in einem kosmischen Pyramide Gewächshaus kann man eine milde zarte Extraktion erreichen, ohne Belastung oder Beschädigung unserer spagyrischen Tinkturen und deren Bestandteile, die eine echte Quelle für die Menschheit sind. Im Gegensatz, was bei anderen Methoden der Extraktion vorkommen kann. Es werden „Extraktionsmaschinen “ mit erhöhten Temperaturen verwendet und die Tinkturen sind in ein paar Stunden fertig. Es gibt auch die anderen „Extraktionsmaschinen “, die die natürlichen Kräfte der Natur mit kalten und heißen Temperaturen zu simulieren versuchen. Sie erzwingen eine „Circulation“ durch Extraktion in 48 Stunden. Wir alle wissen, dass wir Mutter Natur nicht imitieren können und das uns nur eine natürliche, reine und zarte Extraktion geben kann, das wir alle Vitale Wirkstoffe auf die natürlich art befreien, und dass zu erreichen dauert 40 Tage.

Erbenobili verwendet Rotwein mit Ethylalkohol hauptsächlich als Extraktionslösungsmittel, Wein. Diese Technik verbessert die Bioverfügbarkeit der Pflanzenverfügbarkeit eines Phytokomplexes und fördert ihre vollste Aktivität. Neben den extraktiven Eigenschaften wird der Wein von uns für den sehr hohen Wassergehalt verwendet: Regenwasser und Tau (kosmische Energie), der etwa 80% der Gesamtbestandteile sind und sehr hohe Wirkstoffkonzentration ausmachen: Kohlenhydrate (Glukose und Fructose) oder Pektin, Gallate, Flavonoide, Anthocyanine, Resveratrol, aromatische ätherische Öle; Organische Säuren: Apfelsäure, Bernsteinsäure, Salicylsäure und Weinsäure; Phosphor, Kalzium, Magnesium, Kupfer, Mangan, Eisen, Natrium, Vitamine A, B1, B2, C und PP und mit 500 darin enthaltenen Spurenelementen. Für Wein kann mann sagen, dass er bereits die Lösung für die Spagyrik präsentiert.

Nahrungsergänzungsmittel sind Lebensmittel, die dazu bestimmt sind, sich in eine tägliche Ernährung zu integrieren. Sind konzentrierte Quellen von Nährstoffen wie Vitaminen und Mineralien oder andere Substanzen mit einer ernährungsphysiologischen oder physiologischen Wirkung. Insbesondere aber nicht beschrenkt, Aminosäuren, essentielle Fettsäuren, Fasern und Pflanzliche pflanzliche Extrakte, allein oder in Kombination, in Einheitsdosisform.

Nahrungsergänzungsmittel sind nach Definition “Lebensmittel”. Da es Nahrung ist und kein Medikament, kann es ohne Rat des Arztes eingenommen werden; allerdings empfiehlt es sich, immer Ihren Arzt oder Kräutersammler zu konsultieren, wenn Sie sich entscheiden, diese Produkte zu nehmen. Denn trotz eines Naturprodukts und mit kleinen Kontraindikationen kann es die Funktionalität von Medikamenten beeinträchtigen, wenn es in Kombination genommen wird.

Die nationalen Institutionen, die für die Herstellung und Verpackung von Lebensmitteln verantwortlich sind, die für besondere Ernährungszwecke und Nahrungsergänzungsmittel bestimmt sind, gemäß dem Gesetzesdekret vom 27. Januar 1992, n.111, die auf nationaler Ebene die Richtlinie 89/398 / EWG über Produkte für besondere Ernährungszwecke durchführen, müssen vom Gesundheitsministerium zugelassen werden. Die Genehmigung für die Herstellung und / oder Verpackung wird erteilt “nach der Überprüfung, dass die Hygienevorschriften und technischen Anforderungen, die von der DPR 26. März 1980, Nr. 327 in der geänderten Fassung vorgeschrieben sind, und die Verfügbarkeit eines geeigneten Labors für Produktprüfung vorhanden ist” ( Artikel 10 des Gesetzesdekrets111 / 92.) Die Überprüfung erfolgt durch das Gesundheitsministerium in Zusammenarbeit mit dem Nationalen Institut für Gesundheit durch ein Inspektionsteam, das auch Vertreter der örtlichen Gesundheitsbehörden einschließt, die für diesen Bereich zuständig sind.

Es wurde bewiesen, dass Sonne und Mond die Pflanzenenergie erhöhen. Bei der Sonnenstrahlung (positiv) und der Mondstrahlung (negativ) sind Neutrinos und Photonen: die Neutrinos wirken auf die in der Lösung vorhandenen Salze und sind für die Modifikation der Atomstruktur verantwortlich; während vom Photon erwartet wird, ein universelles Gedächtnis zu haben, oder vielmehr sind es Träger des kosmischen Gedächtnisses, die dieses Wissen von einem Teil zum anderen des Kosmos bringen. Durch den Prozeß der Zirkulation innerhalb der Demijohns sind sie Träger der kosmischen Energie, die von den Pflanzen absorbiert wird.

Natürlich ist der Unterschied erheblich. Laboratorien wie unser, sind nach dem Gesetzesdekret vom 27. Januar 1992, n.111, für die Herstellung und Verpackung von:

1. Lebensmittel für besondere Ernährungszwecke, die am 27. Januar 1992 an die Gesetzesverordnung gerichtet sind. 111;

2. Lebensmittel mit Zusatz von Vitaminen und Mineralstoffen gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1925/2006;

3. Ernährungsergänzungsmittel, wie auf den Gesetzesdekret vom 21. Mai 2004 n. 169 zugelassen.

Laboratorien, die stattdessen zur Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln von nur pflanzlichen Inhaltsstoffen zugelassen sind, können nur Pflanzen und pflanzliche Wirkstoffe Auszüge aus diesen verwenden. So können schließlich Laboratorien wie Erbenobili in der Lage sein, Nahrungsergänzungsmittel aus pflanzlichen Zutaten herzustellen, Vitamine und Mineralstoffe in ihren Produkten verwenden und so den Wirkstoffüberschuss zu erzeugen, der die Energie von Pflanzen und Pflanzenverbindungen unterstützt.

Ein spagyrisches Produkt ist eine Leidenschaft, die tiefgreifend alle Ressourcen eines Produziernden begeht, der die ehrgeizige Welt “Total Quality” erreichen will. Eine Eroberung von “Qualität” auf der Grundlage der physikalischen Eigenschaften, der alchemistischen und sensorischen Produktes, das neue Konzept der “edlen Pflanzenelemente” zu vermitteln und zu assimilieren, ist die kostbarste und wesentliche Wertschöpfung auf dem schwierigen Weg zur Exzellenz. Gesamtqualität bedeutet also, nach dem Besten zu suchen (Rohstoffe, die die Natur, die Pflanzen respektieren), um ein Produkt in vollem Respekt für den Verbraucher und den Menschen zu bilden.


Whatsapp