Warum sind Enzyme wichtig für die Darmflora?

Warum sind Enzyme wichtig für die Darmflora?

Das Enzym ist ein Protein oder Eiweiß, das chemische Reaktionen mit einer niedrigeren Aktivierungsenergie katalysiert und an fast allen biochemischen Reaktionen in lebenden oder nicht lebenden Zellen teilnimmt. Lebende Organismen sind diejenigen, die Enzyme produzieren, die für den Stoffwechsel und für die Abwehrkraft des Organismus wichtig sind, und somit eine Entzündung hemmen, tötet Viren, Bakterien und sogar Krebszellen. Der Schlüssel dazu ist, dass die Reaktionen in unserem Körper unter dem Einfluss von Enzymen auf mehr Millionen Mal schneller auftreten, nur in einer Sekunde können Millionen von chemischen Prozessen im Körper stadtfinden.

Das Enzym selbst verbraucht und ändert sich nicht dauerhaft. In Organismen verfallen sie ständig und schaffen neue. Um den Stoffwechsel richtig entwickeln zu können, sind Verdauungsenzyme die wichtigsten Verdauungsenzyme, die für den schnellen Abbau und die Verarbeitung von Lebensmitteln verantwortlich sind, die wir aufnehmen. Im Produkt LactoBaob finden Sie folgende Verdauungsenzyme: Amylase (verdaut Stärke), Protease (verdaut Proteine), Glucoamylase, Lipase (verdaut Öle, Dreiglyceride, Fette), Zellulase (verdaut Faser), Lactase (verdaut Milch und Milchprodukte), Pektinase (es verdaut Pektin). Verdauungsenzym Protease durch Proteolyse katalysiert die Spaltung des Proteins ​​Aminosäure und ist wichtig für das Funktionieren des Immunsystems als auch für die Funktion der Leber für bakterielle Infektionen und als Stoffwechselenzym, die Prozesse im Körper steuert, ein Antibiotikum, ermöglicht den Zugriff auf das geschädigte Gewebe, und beschleunigt die Heilung von Wunden. Es ist daher von entscheidender Bedeutung, dass wir genug Enzyme Protease, alias proteolytischen Enzymen haben, die unsere Gesundheit wesentlich sind und in der Lage, die Aufrechterhaltung Krankheitserreger zu verdauen und zu zerstören, die aus Protein aufgebaut sind. Diese Schüler verbessern das Funktionieren des Herzens, der Blutgefäße gereinigt werden, sorgen für eine schnellere Heilung der Wunde, sie sind in der Lage Bakterien und Viren zu zerstören, um das Immunsystem zu verbessern und helfen bei Entzündungen. Entzündungen der Nebenhöhlen und im Allgemeinen haben sie eine sehr wichtige Funktion in unserem Körper für die Erhaltung unserer Gesundheit.

Da viele nicht ein Gesundes Essen einnehmen, ist das Essen nicht reich an Enzymen oder die Enzyme wurden durch das Kochen bei hohen Temperaturen zerstört. Wir müssen uns um genügend proteolytische Enzyme kümmern, da sie für die Kontrolle der Funktion des Stoffwechsels in unserem Körper entscheidend sind. Da die Nebenprodukte unseres Säurestoffwechsels sind, müssen wir sehr vorsichtig sein, das Gleichgewicht unseres Körpers und den pH-Wert nicht zu brechen, dass proteolytische Enzyme dringend für ein normales Funktionieren brauchen. Wenn es zu viele Toxine im Körper gibt, haben wir eine Überdosierung des pH-Werts, die für alle Infektionen und Krankheiten charakteristisch ist. Dann ist es schwierig, Vitamine und Mineralien in unserem Körper zu absorbieren, was wiederum bedeutet, dass wir unsere Zellen nicht so ernähren, wie wir es sollten und somit schaffen wir die Ausbreitung von schlechten Organismen. Enzyme sind auch wichtig bei Problemen mit Entzündungen und Verdauungsproblemen und bei Magen-Darm-Krämpfen oder in Form von lästigen Gasen in den Prozess der Verdauung von Lebensmitteln durch Enzyme, die ein völlig natürliches Phänomen sind. Natürlich sind Krämpfe und Schmerzen nicht ganz normal und sind das Ergebnis der Verdauung Probleme (Kohlenhydrate, Faser, Stärke, etc.) im Magen und Dünndarm. Diese Nahrung wird dann im Dickdarm zersetzt, und in Form von Gasen wird sie aus dem Körper ausgeschieden, sie führt zur Verbreitung großer Mengen unverdauter Lebensmittel, die auf lange Sicht ernsthafte gesundheitliche Probleme verursachen können. Interessanterweise verursachen Fette und Proteine ​​wenig Gas, während Kohlenhydrate mehr, die natürlich von dem Individuum und der Menge an Enzymen abhängen, von der Art und Menge der Bakterien im Körper sowie von Giften und anderen überschüssigen Bakterien in den Zellen abhängen. Je nach unserem Darm hängt unser Darm vom Darm ab, denn es enthält Milliarden von Bakterien und Pilzen, die auf die Verdauung von allem, was wir verbrauchen, aufpassen. Wenn wir gesund sind, nehmen unsere Därme sanft Vitamine und Mineralien auf und sorgen so dafür, dass unsere Zellen richtig gefüttert werden. Gute Milchsäurebakterien müssen in unserem Darm herrschen und wir müssen darauf achten, diese Beziehung nicht durch die Einführung ungesunder Nahrung oder auch durch Stress zu brechen. Andernfalls sind unsere Därme von schlechten Organismen betroffen, wie z.B. Hefe produziert Candida und das Ergebnis der unverdauten Lebensmittel können Allergien, Entzündungen und andere Beschwerden sein. Wir müssen darauf achten, dass wir keine Toxine oder so genannte ungesunde Lebensweisen in unserem Darm schaffen. Toxische Bakterien, die aus dem Darm in den Blutkreislauf gelangen können sich durch unseren Körper ausbreiten und gefährlich sein, da diese gesundheitliche Probleme verursachen können. So geregelte Verdauung ist der Schlüssel zu unserer Gesundheit.

Mehr über LactoBaob, das ein Probiotikum ist, enthält Enzyme und sorgt für das Gleichgewicht der Darmflora, siehe unten.

 

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.